Beratung, Coaching

„Das Label ist nicht gut, das bringt gar keine Auftritte ran“.

Sowas in der Art hört man immer wieder von Bands. Wenn ich das höre lautet meine Antwort: „Muss es ja auch nicht, das ist nicht ihr Job.“

Ofmalst ist Bands oder Einzelmusikern nicht klar, wer im Musikbusiness welchen Job hat und für welchen Bereich verantwortlich ist.

Für Bands, Einzelmusiker oder einfach nur interessierte Leute, die sich Grundlagen über die Zusammenhänge im Musikbusiness aneignen wollen, gebe ich hier eine Übersicht, wer welche Zuständigkeiten hat und wie die einzelnen Stellen (auch vertraglich) zusammenhängen.

So bekommt man einen kleinen Überblick wie viele Personen, vor allem bei größeren Acts, an einer Produktion bzw. am Produkt beteiligt sind, welche Aufgaben anfalle, wie die Verantwortungsbereiche der einzelnen Komponenten aufgeteilt sind und welche Verträge relevant sind.

Einfach kontaktieren, dann können wir einen Termin hierfür vereinbaren.

 

 

 

Als anerkannter Privatmusiklehrer, gebe ich auch ein Coaching für Keyboard und Klavier. Bei Fragen rund um das Keyboardspiel und zu den Themen Live-Setup, sowie auch Sound Programmierung, stehe ich gerne zur Verfügung.

 

 

Ebenfalls helfe ich gerne bei der Auswahl von passenden Instrumenten und Zubehör für den Klavier- und  Keyboardunterricht. Durch meine Erfahrung als Musiklehrer und als Mitarbeiter in einem Musikhaus, habe einen entsprechenden Background, um etwas passendes vorschlagen zu können.